Kneipp-Verein
Osterholz-Scharmbeck e.V.

PDF
      

3 Wasser

/versions/ohz/assets/elemente_wasser 

Wasser als Vermittler natürlicher Lebensreize, steigert die Leistungsfähigkeit, stärkt die Selbstheilungskräfte und bessert das Körperbewusstsein.
Sebastian Kneipp baute auf einfache Naturgesetze und sah in der Entstehung von Krankheiten vor allem eine Störung in der Blutverteilung und er war Meister in der Heilung über den Weg der Blutbewegung. Seine Anwendungen wirken sicher und schonend auf die Blutzirkulations-Vorgänge ein und aktivieren und stärken das Immunsystem, wirken harmonisierend und festigend auf das vegetative Nervensystem und erzielen eine regulierende und ausgleichende Wirkung auf alle unsere unbewussten Grundfunktionen wie Atmung, Herzschlag, Kreislauf, Blutdruck, Stoffwechsel, Verdauung, Wärmehaushalt, Nerven- und Hormonsystem, Leistungskraft und Lebensfreude.
Das Wasser, als Träger von thermischen, mechanischen und chemischen Reizen, veranlasst den Organismus zu gesundheitsfördernden Reaktionen.
So übt das kalte Wasser auf warmer Haut einen gezielten Reiz aus, den kleinste Nervenpunkte auf der Haut weiterleiten zum zentralen und vegetativen Nervensystem.


/versions/ohz/assets/2019_IMG_0516_Wasser 
 

«Wie kann man vielen Krankheiten vorbeugen? Man kann allerdings verschiedene Mittel empfehlen, aber unter allen ragen besonders zwei hervor: Erstens Übungen der Körperkräfte und zweitens Anwendung des Wassers.»
Sebastian Kneipp