6.1 REHABILITATIONSSPORT

Reha-Sport ­– Hilfe zur Selbsthilfe
Rehabilitationssport (Reha-Sport) stellt eine ergänzende Maßnahme im Rahmen der medizinischen Rehabilitation und zur Förderung der Teilhabe am Arbeitsleben dar. Er wird primär von den Krankenkassen mit dem Ziel der Hilfe zur Selbsthilfe zur Verfügung gestellt und über einen begrenzten Zeitraum bewilligt.

6.1.1 REHA-SPORT

In der Orthop­ädie
Ziel des Reha-Sport ist es, Kraft und Ausdauer zu stärken, Schnelligkeit, Koordination und Flexibilität zu verbessern. Für den Alltag werden Ideen zur Selbsthilfe geboten. Die Verbesserung der körperlichen Leistungsfähigkeit und Verbesserung der Alltagsmotorik werden Ihr Selbstwertgefühl stärken. Freude an der Bewegung und der Austausch in der Gruppe wird den Prozess der Rehabilitation gut unterstützen. Die Übungsauswahl ist auf Ihre individuellen Fähigkeiten und Möglichkeiten abgestimmt.

Ort Kneipp-Bewegungsraum, Bördestr. 47, 27711 OHZ
Dienstag 16.00 – 16.45 Uhr
08.06. - 31.12.21
ganzjährig
Leitung Margitta Staib

6.1.2 REHA-SPORT

Bewegung und Sport in der Krebsnachsorge
Krebsnachsorge-Sportgruppen sind ein festes Gruppenangebot/ ein zeitlich befristetes Kursangebot. Das Bewegungsprogramm umfasst gemeinsame gymnastische, sportliche und spielerische Übungen, - sie führen zurück zu mehr Beweglichkeit, Freude, Leichtigkeit und Entspannung. Die Sportstunden bieten lockere Übungen, bei denen die Teilnehmer in ihren Möglichkeiten gefordert und gefördert werden. Wir trainieren Haltung und Bewegung, Kraft und Ausdauer, die Kommunikation, Leichtigkeit und Freude im Sport und genießen am Ende die gemeinsame Entspannung.

Ort Kneipp-Bewegungsraum, Bördestr. 47, 27711 OHZ
freitags 15.45 – 16.45 Uhr
01.09. - 15.10.21 (7 Termine) und 05.11. - 17.12.21 (7 Termine)
Leitung Elke Regensdorff-Gloistein