4.9 KNEIPP-ANWENDUNGEN

Grundlagen-Wissen zum richtigen „Kneippen"
Es gibt sehr viele Kneipp-Anwendungen, die zum Teil kalt, häufig im Wechsel oder warm praktiziert werden, dazu zählen Güsse, Bäder, Waschungen, Wickel und Auflagen, ferner Wassertreten und Taulaufen. Die Wirkung dieser Anwendungen ist so einfach wie genial: die Nerven nehmen die Reize auf, die mit dem Wasser an die Haut herangebracht werden und veranlassen den Körper zu einer positiven Reaktion. Kneipp erkannte, dass allein im Zusammenspiel von Wasser und Heilkräutern, gesunder Ernährung und Bewegung und vor allem im Wiedererlangen einer inneren Balance die Voraussetzung gesund zu werden geschaffen werden kann. Kneippen, aber wie geht es richtig? Hier gibt es die Möglichkeit es zu lernen.

Nr. 4.9.1
NATÜRLICH GESUND MIT KNEIPP

Inhalt
Sie sind gesund und möchten es auch bleiben? Sie möchten Beschwerden mit natürlichen Mitteln selbst behandeln? Werden Sie aktiv und lernen Sie richtig „kneippen“. Die meisten
Anwendungen lassen sich mit ein wenig Wissen einfach in den Tagesablauf integrieren.
Leitung
Sigrid Weidenbach – Heilpraktikerin
Ort
Praxis Weidenbach, Klein Westerbeck 6, 27711 OHZ
Termin 4.9.1. A.
29.03.19 (1 Abend, 120 Minuten)
Freitag 17.00 – 19.00 Uhr
Kosten
Mitglieder 15,00 € I Nichtmitglieder 19,00 €


Bitte beachten Sie auch unserere Teilnahmebedingungen